Termine Aktive

Die Vorbereitung neigt sich dem Ende zu und bald startet die Kreisliga A Staffel 2 in die neue Saison 2017/18. Am 20. August starten unsere beiden Mannschaften gegen den SV Öfingen in die Runde.  Auch für unsere Damen, die in der kommenden Saison in der Bezirksliga Schwarzwald starten, steht der Spielplan. Der Auftakt findet am 16.09.  in Pfohren statt. Alle Termine der Herbstrunde findet ihr in unserem Kalender unten rechts.

60 Jahre FC Hüfingen

Der SÜDKURIER berichtet  über unser Jubiläum und das Sommerfest. Hier der Artikel von Redakteurin Susanne Freitag. Den Artikel findet ihr auch auf der Seite des SÜDKURIERs.

Hüfingen (frs) Mit dem Festbankett der geladenen Gäste am Freitagabend begann für den FC Hüfingen die dreitägige Jubiläumsfeier zum 60. Geburtstag des Vereins.  Neben vielen Freunden, Mitgliedern und Gründungsmitgliedern waren auch Sponsoren und Funktionäre anderer Vereine eingeladen. Vorsitzender Karl Fritschi freute sich über die vielen Gäste und erzählte die Historie des Vereins. Grussworte der Stadt überbrachte dann Bürgermeister Michael Kollmeier. Eine besondere Auszeichnung erhielten die anwesenden Gründungsmitglieder Rudi Baschnagel und Franz Schmidt. Sie wurden von Karl Fritschi mit einer Urkunde ausgezeichnet. Leider musste der geplante Spaßparcour für die Gäste aufgrund eines Gewitters ausfallen. Doch die Stimmung war trotzdem ausgelassen, nicht zuletzt auch wegen der Musik von DJ Clubdesigner. Am Samstag und Sonntag hiess es dann „Das Runde muss ins Eckige!“. Schon um 9 Uhr es gab es dann keinen freien Parkplatz mehr auf dem Sportgelände. Während am Samstag die D- und E-Jugenden (mit insgesamt 16 Mannschaften) um die Pokale kämpften, waren es am Sonntag beim F- und G-Jugendturnier 22 Teams. Dabei kamen die Mannschaften aus der Nachbarschaft und auch  den Nachbarschaftslandkreisen. Insgesamt waren über 300 Kinder am Start. Frank Fetzer als Jugendleiter behielt aber an beiden Tagen den Überblick und lotste die Mannschaften erfolgreich durch den Tag. Schließlich war es der 9.Intersport-Denzer-Cup. Und nachdem die Kinder einen Pokal und danach eine Portion Pommes in den Händen hielten, war auch wieder Kraft für die Hüpfburg getankt. Gepfiffen wurden die Spiele von eigenen Spielern der B- und C-Jugend. Am Samstagnachmittag waren dann die aktiven Mannschaften aus den Nachbargemeinden am Start. Hier spielten 8 Teams um die beste Platzierung. Und für den Abend war dann der Rasen für die Alten Herren reserviert.  Auch hier kamen 10 Teams aus den befreundeten Vereinen. Dabei konnte die Mannschaft aus Bräunlingen das große Bierfaß für den ersten Patz mit nach Hause nehmen. Diese und viele andere Besucher verweilten dann bis in die Morgenstunden bei Barbetrieb und guter Musik bei der Ü30-Party  mit DJ Clubdesigner auf dem Festgelände. Auch die vorbeiziehenden Gewitter konnten der Partygesellschaft nicht anhaben.  Neben den vielen Fussballspielen auf dem Rasen gab es an beiden Tagen  parallel dazu ein Volleyballturnier auf dem Trainingsrasen. So spielten am Samstag ab 10 Uhr 76 Teams zu je 2 Spielern auf 7 Plätzen gegeneinander. Den Überblick über alle Mannschaften hatte hier Birgit Albert und Martin Kleinert. Auch am Sonntag waren 34 Teams zu je vier Spielern am Start. Alle Teams starteten in den Kategorien Herren, Damen oder Mix. Dabei war die Aufstellung der Mannschaften international. Sogar aus Österreich waren Spieler dabei und den weitesten Weg hatte ein Team aus Hamburg auf sich genommen.

Aber auch die anderen Spieler hatten eine  längere Anfahrt, so dass kurzerhand neben dem Spielfeld ein Zeltlager aufgebaut wurde.  Dem Festivalfeeling war das nur zuträglich. Zudem konnten die Spieler bei „Jump and Reach“ von der Körpergröße unabhängig ihre Sprungkraft ermitteln. Auch hier gab es für die besten einen Pokal. Am Sonntag gab es für das Küchenpersonal viel zu tun, denn der Andrang zum Mittagessen war enorm. Danach gab es für die Zuschauer die Finalspiele der aktiven Mannschaften sowie das Einlagespiel der B-Junioren der Stützpunktmannschaft gegen die A-Junioren der SG DJK Donaueschingen zu sehen.  So gingen drei Tage Festgeschehen für den FC Hüfingen und ihrem Vorsitzenden Karl Fritschi im Nu vorbei.

Bild E-Jugend1: Großen Jubel gab es bei der Siegerehrung der E-Jugendmannschaften. Jedes Kind erhielt von Frank Fetzer einen Pokal.

Bild DJ020: Einen Blick von oben auf die vielen Volleyballer gab die Drohne preis. Mit insgesamt über 150 Spielern war das eine Premiere in Hüfingen.

Bild: Zwei der fünf Gründungsmitglieder wurden von Karl Frischi mit einer besonderen Urkunde ausgezeichnet. Franz Schmidt (links) und Rudi Baschnagel (2.v.r.) wurde diese besondere Ehre durch den Vorsitzenden Karl Frischi (2.v.l) und Bürgermeister Michael Kollmeier (rechts) zuteil.

 

Info: Neben der ersten und zweiten aktiven Herrenmannschaft organisiert der FC Hüfingen  150 Kinder von 4-18 Jahren. Diese sind in 13 Jugendmannschaften unterteilt, die z.T. als Spielgemeinschaft mit Bräunlingen und der DJK Donaueschingen geführt werden. Außerdem gibt es eine aktive Damenmannschaft, die sich auf dem Großfeld in der Kreisliga A etabliert hat. Passend dazu gibt es auch ein Mädchenteam. Natürlich dürfen die Alten Herren nicht fehlen, die den Verein auch bei Festen und anderen Belangen hervorragend unterstützen. Rund um den ersten Vorsitzenden Karl Fritschi gibt es ca. 70 ehrenamtliche Funktionäre, die für den Sport- und Wirtschaftsbetrieb notwendig sind. Neben dem Hauptverein hat sich 2012 zur Unterstützung der Förderverein (Team hinter dem FC Hüfingen) gegründet, der seit Beginn von Gerd Pollinger geführt wird

SV Hölzlebruch gewinnt den 9. Intersport-Denzer-Cup der D-Junioren – BSV Schwenningen bei den E-Junioren erfolgreich

Insgesamt 10 D- und 6 E- Juniorenmannschaften bestritten am Samstag im Rahmen des Sommerfestes des FC Hüfingen den 9. Intersport-Denzer-Cup. Bei herrlichem Wetter und idealen äußeren Bedingungen waren die jungen Kickerinnen und Kicker mit großem Eifer bei der Sache. Auf vier Spielfeldern parallel wurden die beiden Turniere durchgeführt.

Bei der E-Jugend spielten die 6 Mannschaften nach dem System „Jeder gegen Jeden“. So kam jedes Team fünfmal zum Einsatz und konnte sein Können zeigen. In spannenden Spielen kam es zu teilweise sehr engen Ergebnissen. So waren die Mannschaften von Platz 4 bis 6 alle punktgleich und die Platzierung entschied sich anhand des Torverhältnisses. Auf den 3. Platz kam die Mannschaft des FC Hüfingen. Auch die vorderen beiden Plätze wurden durch das Torverhältnis entschieden, da beide Mannschaften mit 13 Punkten gleichauf waren. Durch das etwas schlechtere Torverhältnis landete der SSC Donaueschingen auf dem zweiten Platz. Strahlender Sieger wahren die Jungs und Mädels des BSV 07 Schwenningen.

Bei der D-Jugend starteten 10 Mannschaften in 2 Gruppen. In der Gruppe 1 standen sich die SG Brigachtal 1, SG hausen vor Wald 1, SG DJK Donaueschingen 2, FC Hüfingen 2 und die SpVgg Trossingen gegenüber. In der Gruppe 2 kämpften die SG Brigachtal 2, die SG Hausen v.W. 2, SG DJK Donaueschingen 1, FC Hüfingen 1 und der SV Hölzlebruck um den Einzug ins Halbfinale. Nach einer spannenden Vorrunde standen die SG DJK Donaueschingen 1, die SpVgg Trossingen, die SG Hausen vor Wald 1 und der SV Hölzlebruck im Halbfinale. Hier setzten sich Hausen vor Wald uns der SV Hölzlebruck jeweils durch. Im „kleinen Finale“ gewann die SpVgg Trossingen gegen die Heimmannschaft der SG DJK Donaueschingen und sichere sich damit den 3. Platz. Im Finale konnte sich der SV Hölzlebruck gegen die SG Hausen vor Wald durchsetzen und wurde damit verdienter Turniersiger.

E-Jugend:

„So sehen Sieger aus!“ Alle Teilnehmer des 9. Intersport-Denzer-Cup der E-Junioren bekamen einen kleinen Siegerpokal.

D-Jugend:

Turniersieger SV Hölzlebruck (links) und die Zweitplazierte Mannschaft der SG Hausen vor Wald freuen sich über ihre Platzierungen

Vorbereitung läuft

Unsere Aktiven sind bereits seit Freitag wieder im Training und bereiten sich auf die neue Spielzeit 2017/18 vor. Für die nächsten Wochen sind bereits erste Testspiele geplant. Folgende Termine stehen bereits fest:

Samstag 15.07.2017 16:00  FC Hüfingen vs. SG Riedböhringen/Fützen

Samstag 22. und Sonntag 23.07.2017 Aktiventurnier "flyeralarm sports Cup" in Hüfingen

Mittwoch 26.07.2017 19:00 SV Geisingen vs. FC Hüfingen

Samstag 28.07.2017  FC Hüfingen vs. FC Brigachtal (Spielbeginn noch offen)

Freitag 04.08.2017 18:00 FC Hüfingen vs. SV Liggeringen (Bodensee Kreisliga A)

Aktuelle Spiele
weiter
Werde Fan/Mitglied/Sponsor

Trainingszeiten

Bild_Trainingszeiten

Hier finden Sie alle Infos zu Trainingszeiten und Platzbelegungen.

Trainingszeiten

Frauenfußball

Bild_Damenfussball

Hier gibts alle Infos zu unseren Angeboten im Bereich Frauenfußball.

Frauenfußball

Vereinskalender

Hier finden Sie die wichtigsten Vereinsevents und Veranstaltungen des FC-Hüfingen.

Kalender