Hohe Niederlage in Öfingen

Einen deftigen Rückschlag erlitt unser Team am gestrigen Sonntag im Auswärtsspiel beim SV Öfingen. Die Elf konnte nicht an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen und verlor mit 0:6. Zwar fiel das Ergebnis deutlich zu hoch aus, aber dennoch war die Leistung an diesem Tag einfach zu schwach.

Auch unsere Zweite fuhr ohne Zählbares nach Hause und verlor 0:2. Insgesamt also ein gebrauchter Tag für den FCH.

Punktgewinn gegen Titelkandidat

Gestärkt durch ein reichhaltiges Frühstück zeigte unsere Erste eine der besten Saisonleistungen und rang dem Titelkandidaten aus Bräunlingen einen insgesamt nicht unverdienten Punkt ab. Bei sommerlichen Temperaturen sahen die 200 Zuschauer ein Spiel ohne viele Höhepunkte. Nach drei Minuten hätten die Gäste in Führung gehen können, der Ball ging aber knapp über das Tor von Pascal Weißgerber. Der FCH war in der ersten halben Stunde nur einmal gefährlich durch einen Seitfallzieher von Sebastian Esterle, der allerdings geblockt wurde. Die beste Chance für Bräunlingen bot sich durch einen Freistoß vom 16 Eck, den unser Keeper aber abwehrte. Ansonsten stand unsere Abwehr mit Andreas Meyer und Lesslie Ade aber hervorragend und lies den Bräunlingern kaum Chancen. Kurz vor der Halbzeit gelang dann aus dem Getümmel Enes Atik der nicht unverdiente Führungstreffer. Nach der Pause investierten die Bräunlinger deutlich mehr und kamen zu einigen Chancen. Eine davon nutzte Kai Albicker in der 60min nach einem langen Ball dann zum Ausgleich. Gegen Ende wurde das Spiel hitziger mit vielen kleinen Fouls im Mittelfeld. Torchancen blieben Mangelware und so blieb es dann auch beim 1:1. Unsere Elf hat erneut gezeigt das man in der Liga mit jeder Mannschaft mithalten kann. Insbesondere die Abwehr steht mitlerweile sehr gut. Das sollte für die nächsten Wochen Mut machen, damit zumindest ein einstelliger Tabellenplatz am Ende herausspringt.

Ein “echtes” Derby

Jürgen Feuerstein Trainer des SSC Donaueschingen hat es im SÜDKURIER bei seinem Tipp berücksichtigt, das Spiel unserer Jungs gegen den FC Bräunlingen am morgigen Sonntag ist: "Ein echtes Derby" und somit schwierig zu tippen. Unter normalen Umständen wäre der FC Bräunlingen auf Grund der Tabelle sicher Favorit, aber Derbies haben ihre eigenen Gesetze und unsere Mannschaft ist auf jeden Fall hoch motiviert unsere Freunde aus Bräunlingen auf dem Weg in Richtung Bezirksliga etwas zu ärgern. Ob dies gelingt hängt sicher davon ab ob es gelingt die spielerische Überlegenheit der Bräunlinger durch Einsatz zu kompensieren und die zweitstärkste Offensive der Liga in Schach zu halten. In den letzten 9(!) Spielzeiten landete der FCB immer zwischen Platz 4 und 6. Dies dürfte den Bräunlingern dieses Jahr zu wenig sein.

Auf jeden Fall lohnt es sich dieses spannende Derby morgen ab 15:00 an der Seemühle zu verfolgen und unsere Elf zu unterstützen.

Das Vorspiel der beiden zweiten Mannschaften beginnt um 13:15.

 

Aktuelle Spiele
weiter
Werde Fan/Mitglied/Sponsor

Trainingszeiten

Bild_Trainingszeiten

Hier finden Sie alle Infos zu Trainingszeiten und Platzbelegungen.

Trainingszeiten

Frauenfußball

Bild_Damenfussball

Hier gibts alle Infos zu unseren Angeboten im Bereich Frauenfußball.

Frauenfußball

Vereinskalender

Hier finden Sie die wichtigsten Vereinsevents und Veranstaltungen des FC-Hüfingen.

Kalender